Concealer im Vergleich

Wir alle haben Rötungen und Flecken im Gesicht, die wir gerne verschwinden lassen würden, am besten wie von Zauberei. Da wir leider noch nicht alle Magie gelernt haben, muss eben ein herkömmliches Mittel her: Ein Concealer.

Ein Concealer (englisch „to conceal“ = verbergen, verstecken) ist in der Kosmetik der Begriff für ein Abdeckprodukt. Der Concealer soll Hautunreinheiten, Augenringe und/oder Pigmentflecken abdecken und wird meist nach der Foundation bzw. dem Make-Up aufgetragen oder allein benutzt. Concealer werden in Form von Stiften oder flüssig in verschiedenen Varianten angeboten, speziell für die jeweils als Problem empfundene Stelle im Gesicht.

Je älter wir werden, desto ungleichmäßiger wird die Haut und mehr Pigmentflecken und Rötungen kommen hinzu, während die Haut immer empfindlicher wird.

Darum ist ein passender Concealer umso wichtiger und er muss für DICH passend sein.

Um dir ein wenig bei der Wahl zu helfen, stellen wir dir unsere 4 Concealer hier vor.

Alle Concealer

 

 

Make-Up Duo Stick Concealer:

Duo Stick Concealer

Der Make-Up Duo Stick Concealer ist ein Make-Up Stift und Concealer in Einem. Er übernimmt somit die Funktion eines Make-Ups während er Rötungen und Flecken zuverlässig abdeckt. Die einzigartige, cremige Textur des Make-up Duo Sticks gleicht den Teint aus und zaubert ein schönes mattierendes Finish. Die etwas dunklere Farbe lässt gebräunte Haut sofort ebenmäßiger erscheinen. Der hellere Pflegekern sorgt dafür, dass die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird. Der perfekte Begleiter für unterwegs.

Concealer 919:

Concealer flüssig 919

Der flüssige Concealer ist ideal um jegliche Stellen sanft abzudecken. Nur ein paar Punkte unterhalb der Augen reichen schon aus. Durch die flüssige Konsistenz lässt er sich wunderbar verteilen und ist vor allem durch seine sanfte Art an der dünnen Haut unter den Augen zart und geschmeidig. Noch dazu passt er sich wunderbar an die meisten Hauttöne an. Obwohl die Konsistenz flüssig ist, setzt er sich nicht in den kleinen Fältchen ab. Er lässt sich ganz leicht einarbeiten und ist sehr ergiebig.

Concealer 965:

Concealer 965

Manch eine Frau nimmt lieber einen festen als flüssigen Concealer. In dem Fall ist der Concealer 965 genau richtig. Durch seine längliche und dünne Stiftform lässt er sich einfach und präzise auftragen. Seine pudrige Textur lässt die Haut nicht austrocknen. Durch seinen etwas gelblicherer Farbton ist er zudem optimal als Abdeckstift geeignet.

Concealer 920:

Concealer 920

Der perfekte Concealer für helle Haut. Durch seine sanfte, cremige Textur lässt er sich wunderbar einfach verteilen. Er trocknet die Haut nicht aus und ist perfekt für die dünne Haut unter den Augen geeignet. Noch dazu pflegt er die Haut nachhaltig, da er Anti-Aging Wirkstoffe enthält. Er setzt sich nicht in den kleinen Fältchen ab. 

 Alle Concealer

Den richtigen Concealer zu finden ist der erste Schritt.

Nun zum zweiten Schritt: Das Auftragen.

Es verlockt ja sehr, den Concealer großflächig auf den Augenringen zu verteilen, damit er auch alles abdeckt. Wenn du das machst, kann es passieren, dass du damit alles aufhellst, wodurch die Stelle, welche du eigentlich heller machen wolltest, dennoch dunkler als der Rest der Augenpartie bleibt und damit weiterhin hervorsticht.

Nicht großflächig verteilen

Stattdessen versuche einfach nur drei Punkte unter dem Auge aufzutragen und verteile diese leicht mit einem Finger.

3 Punkte
Beim Auftragen eines Concealers gilt daher die Regel: Weniger ist mehr. So erzielst du ein viel besseres, natürlicheres Ergebnis.

Dazu kannst du noch einen Punkt des Concealers an den äußeren Augenwinkel setzen und diesen nach oben verblenden. So wird das Auge optisch nach oben gezogen und wirkt sofort frischer und wacher.

In den Augenwinkel

Du kannst auch im Nasenwinkel ein klein wenig Concealer leicht mit dem Finger einklopfen. Wichtig: Nicht einreiben, sondern einklopfen, um ein ebemäßigeres, porenverfeinerndes Finish zu erzielen.

 

Extra Tipp: Bevor du Concealer aufträgst, tupfe die entsprechende Stelle einfach kurz mit einem Kosmektiktuch ab. So werden überschüssige Fettrückstände entfernt und der Concealer hält noch besser.

Mehr ausführliche Tipps findest du in unserem Blogeintrag zu Concealer Tipps.

Hier geht's direkt zu den 4 Concealern (hier klicken!)

 

Deine Meinung ist uns wichtig!

Nutzt du auch Concealer? Welche Art ist dir am Liebsten? Schreib es uns gerne unten in die Kommentare - wir freuen uns von dir zu hören. 

Jetzt kostenlose Schmink-Tipps sichern: 

Wenn du noch mehr solcher Schminktipps bekommen möchtest, dann hole dir jetzt den kostenlosen Newsletter zu wertvollen Styling-Tipps, aktuellen Trends und Rabattaktionen und sichere dir zudem ein Schminkvideo für Smokey Eyes und einen 5,00 € Rabatt auf deine erste Bestellung! Los geht's!

Newsletter und 5€ Gutschein sichern

 

Kategorie: Gesicht, Tipps & Tricks

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Concealer 965 in Stiftform 965 - Concealer
11,70 €
Make Up Duo Stick: Idealer Abdeckstift für einen glatten Teint Make Up Duo Stick - Concealer
23,39 €
Concealer flüssig 919 offen gegen Augenringe 919 - Concealer flüssig
13,65 €
NEU
Concealer 920 offen 920 - Concealer
13,65 €