Eyeshadow auftragen einfach und schnell!

Du siehst immer bei anderen wie schön der Lidschatten geschminkt ist und du hast selbst keine Ahnung wie man einen Eyeshadow auf den Augenlidern aufträgt oder hast Angst, dass es bei dir nicht gut aussieht? Hier zeigen wir dir ein paar ganz einfache Lidschatten Tipps, die du sofort nachschminken kannst.

1) Lidschatten verschmiert? Das hilft: Wenn bei dir das Problem auftritt, dass sich der Eyeshadow in der Lidfalte absetzt, dann nimm zuerst ein Taschentuch und tupfe die Haut auf dem Augenlid ab, damit die Schminke besser halten kann. Trage jetzt eine Lidschattengrundierung z.B. die Shadow Base auf das gesamte Augenlid auf. Dadurch wird die Lidschattenfarbe länger anhalten und nicht verschmieren.

2) Lidfalte betonen: Jetzt können wir schon anfangen zu schminken. Verwende für den hinteren Bereich der Lidfalte einen hellbraunen oder hellgrauen Eyeshadow. Mit hellen, dezenten Farben kann nichts schief gehen. Ziehe dein Augenlid mit den Fingern hoch und stelle dir jetzt eine vertikale Linie in der Mitte deines beweglichen Lid vor und trage den Eyeshadow ab dieser Linie auf dem hinteren Teil deines beweglichen Lids trapezförmig auf. Das Trapez muss bis über den Augenknochen aufgetragen werden, so dass du die Lidschattenfarbe auch siehst, wenn du ganz normal geradeaus aus in den Spiegel blickst und nicht nur mit hochgezogenen Augen beim Schminken.

Eyeshadow auftragen Tipp 2

3) Eyeshadow richtig verblenden: Anschließend die Farbe innerhalb des trapezes komplett auftragen und dann den Eyeshadow verblenden. Dafür kannst du entweder deine Finger oder einen Blender-Pinsel verwenden. Ein Blender-Pinsel ist klein und fluffig, so kannst du die Lidschattenfarbe gut auf dem Lid verteilen. Nutze dazu den Pinsel in kreisenden Bewegungen, setze in der Lidfalte an und kreise hin und her ohne viel Druck, damit du einen weichen Übergang zwischen Lidschatten und Haut bekommst.

4) Lidschatten nicht über äußeren Augenwinkel hinaus: Achte darauf, dass du mit dem Lidschatten nicht über die gedachte Linie zwischen deinem äußeren Augenwinkel und dem Ende deiner Augenbraue hinauszeichnest. Über diese gedachte Linie hinaus solltest du den Lidschatten nicht auftragen, damit dein Auge optisch nicht nach unten, sondern nach oben gezogen wird.

Eyeshadow auftragen Tipp 4

5) Weniger ist mehr: Oft wird gesagt, dass man mehrere Farben, also drei bis vier Farbnuancen, als Lidschatten verwenden sollte. Aber wir finden, es sieht auch mit nur einer Farbe schon sehr schön aus und gerade als Anfänger sollte man sich erstmal langsam rantasten. Wir empfehlen dir, mit nur ein bis zwei Farbnuancen zu beginnen.

6) Highlight im Innenwinkel setzen: Als zweite Farbnuance kannst du auf der vorderen Hälfte deines beweglichen Lids und im Augeninnenwinkel eine helle Farbe wie zum Beispiel den Eyeshadow Rosenholz 307 auftragen, damit deine Augen sofort größer wirken und strahlen.

Eyeshadow auftragen Tipp 6

7) Farbverlauf: Jetzt musst du nur noch die beiden Lidschattenfarben von dunkel nach hell verblenden, sodass ein schönes Farbverlauf entsteht. Dafür kannst du wieder den Blender-Pinsel oder auch deine Finger verwenden. 

Eyeshadow auftragen Tipp 7

So hast du ganz einfach einen wunderschönen Lidschatten mit einem Farbverlauf geschminkt. Und dafür hast du nur den Eyeshadow Muskat 364 und Eyeshadow Rosenholz 307 gebraucht.

Eyeshadow Muskat 364 und Rosenholz 307

 

Jetzt haben wir aber noch zwei extra Tipps für dich:

Tipp 1: Verwende einen Kajal / Eyeliner als Lidschatten. 

Wenn dein Lidschatten im Laufe des Tages immer hinten in der Lidfalte hängt, dann ist das sehr ärgerlich. Gerade bei älterer Haut kann das jedoch schnell passieren. Lidschatten haben oft eine pudrige oder cremige Konsistenz, die je nach Hauttyp nicht gut halten können.

Daher empfehlen wir in diesem Fall einen Eyeliner als Lidschatten umfunktionieren. Verwende dafür einen wisch- und wasserfesten Kajal / Eyeliner der den ganzen Tag hält. Unsere Kajal / Eyeliner sind so weich, daher lassen sie sich super verblenden und du kannst sie ganz einfach als Lidschatten verwenden.

Ziehe dafür einen klassischen Eyeliner Strich am oberen Wimpernkranz, beginnend von der Mitte deines Auges nach außen und ziehe einen Wing nach oben. Du musst auch nicht darauf achten, dass die Linie schön gezogen ist, denn später wird der Eyeliner sowieso verblendet. Du kannst die Linie auch dicker auftragen, je nachdem wie stark dein Lidschatten sein soll. 

Eyeliner als Lidschatten

Anschließend musst du die Linie verblenden. Verwende dafür entweder deinen Finger oder einen festen Pinsel. Mit kreisförmigen Bewegungen verblendest du dann den Eyelinerstrich nach oben. Achte dabei auch darauf, dass du den Eyeliner nicht zu weit nach unten verblendest (siehe Tipp 4).

Für den Farbverlauf kannst du anschließend den Kajal / Eyeliner Champagner 114 verwenden und schon ist dein Lidschatten fertig.

 

Tipp 2: Rouge oder Puder als Lidschatten verwenden

Falls du ein Anfänger bist und gar keinen Lidschatten zu Hause hast, benutze stattdessen doch einfach ein Rouge oder ein mattes Puder. Mit dem Rouge Azalea zauberst du dir beispielsweise im Handumdrehen einen tollen rosa Lidschatten, der deine Augen strahlen lässt. Und mit dem Sun Powder matt hast du sofort einen sehr natürlichen Lidschatten, der super für den Alltag ist und auch als Anfänger ganz einfach zu schminken ist. 

So musst du dir kein neues Produkt kaufen, sondern kannst erst einmal mit dem Üben was du ja vielleicht eh schon zu Hause hast.

Verwende einen fluffigen Pinsel und trage das Puder oder Rouge in kreisförmigen Bewegungen auf dein Augenlid auf. Beginne dabei in der Lidfalte und achte wieder darauf, dass du die Farbe nicht zu weit außen aufträgst, um dein Auge optisch nicht nach unten zu ziehen. Verblende die Farbe gut, so sieht es ganz natürlich aus.


Puder als Lidschatten

 

Jetzt kostenlose Schmink-Tipps sichern: 

Wenn du noch mehr solcher Schminktipps bekommen möchtest, dann hole dir jetzt den kostenlosen Newsletter zu wertvollen Styling-Tipps, aktuellen Trends und Rabattaktionen und sichere dir zudem ein Schminkvideo für Smokey Eyes und einen 5,00 € Rabatt auf deine erste Bestellung! Los geht's!

Newsletter jetzt sichern!

Kategorie: Augen , Tipps & Tricks

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
Eyeshadow Lidschatten Muskat 364 braun grau color swatch 364 - Eyeshadow Muskat
11,70 €
NEU
Eyeshadow Lidschatten Champagner 359 schimmerndes weiß mit Color Swatch 359 - Eyeshadow Champagner
11,70 €
NEU
Eyeshadow Rosenholz 307 rosa schimmer glänzend mit Swatch 307 - Eyeshadow Rosenholz
11,70 €
Eyeshadow Horizont 66 hellblau 66 - Eyeshadow Horizont
10,24 € 11,70 €
Eyeshadow Sun 306 gold champagner glänzend 306 - Eyeshadow Sun
11,70 €
Eyeshadow Silverblue 303 silber blau glänzend offen 303 - Eyeshadow Silverblue
11,70 €
NEU
Eyeshadow Lidschattenstift 301 Golden Sand offen color swatch 301 - Eyeshadow Golden Sand
11,70 €
Shadow Base hautfarben neutral leicht Shadow Base
11,70 €
NEU
Eyeshadow Lidschatten Grau 350 grau halb 350 - Eyeshadow Grau
11,70 €
Sun Powder matt 773: Dein Finish für einen perfekten Teint 773 - Sun Powder matt
23,39 €
NEU
Kajal / Eyeliner Grau 07 anthrazit 107 - Kajal / Eyeliner Grau
12,48 €
NEU
102 - Kajal / Eyeliner Braun 102 - Kajal / Eyeliner Braun
12,48 €